Wie finde ich das richtige Network Unternehmen?

Hallo Ihr Lieben,

Silke Baumer Blogderzeit stärken Netcoo und der Obtainer uns Frauen im Network Marketing mit Erfolgsstorys toller Networkerinnen. Und vielleicht hast Du Dich ja auch schon gefragt: Wie finde ich für mich das passende Unternehmen? Was sind die Fallen und worauf sollte ich achten?

Dafür gibt es keine Patentformel. Es kommt immer auf Dich drauf an, was zu Dir passt. Aber es gibt natürlich auch Firmen die man empfehlen kann und andere von denen man besser die Finger lassen sollte.

Ich habe mir bei meinem Neustart folgende Fragen gestellt:

  • Möchte ich gerne Homepartys machen?
  • Habe ich die Zeit dazu?
  • Wie lange ist das Unternehmen bereits am Markt? Besser ein Startup Unternehmen oder eines das schon länger am Markt ist?
  • Gibt es eine funktionierende Infrastruktur?
  • Gibt es ein Konzept das einfach und duplizierbar ist?
  • Wie sieht es mit der Ausbildung und Einarbeitung der neuen Partner aus?
  • Kann ich auch online arbeiten?
  • Gefallen mir die Produkte und würde ich sie selbst kaufen?

Nachdem ich mir diese Fragen gestellt hatte, fand ich für mich folgende Antworten

Ich konnte keine Homepartys machen in meiner momentanen Situation. Ich hatte einfach zu viel um die Ohren und wusste manch Mal nicht wie mein nächster Tag aussehen würde und ob ich Termine einhalten könnte.

Bei der Wahl des Unternehmens musste ich mir ganz klar eingestehen das ich nach 2 Fehlschlägen in keinem Start up Unternehmen mehr starten wollte. Ich mag es einfach nicht Partnern erklären zu müssen das Produkte nicht lieferbar sind, die Partnersoftware nicht funktioniert und sie ihre Downline und Ihren Umsatz nicht einsehen können und sie ständig zu motivieren das alles besser wird, während das dicke Ende schon auf sie zukommt.
Da ich mit amerikanischen Unternehmen wenig anfangen kann war die Auswahl schließlich einfach, es blieb nur 1 Unternehmen übrig das meinen Kriterien entsprach.

Schwieriger war es dann das richtige Team zu finden. Ja, nicht den richtigen Sponsor, sondern das richtige Team. Jedes Team arbeitet anders und hat seine eigenen Strategien um erfolgreich zu werden. Und wenn die Upline erfolgreich ist, dann ist das schon Mal ein gutes Zeichen. Die Frage war nur: Passt das Team auch zu mir und dem was ich will?

Was ich wollte?

  • Online arbeiten
  • kein Partyverkauf
  • einfach und duplizierbar sollte es sein
  • einfache Ausbildung der Partner auch von zu Hause am PC
  • Konzepte die jeder einfach umsetzen kann um sofort zu starten
  • einfacher Einstieg
  • und nur mit den Interessenten sprechen die auch wirklich wollen

Ein Team mit dem ich Kontakt hatte fiel schon beim ersten Gespräch durch. Als ich nach den Vorteilen seines Systems fragte zählte mir der Kopf des Teams die Nachteile eines anderen Teams auf. Sein Pech das ich so etwas auf den Tod nicht leiden kann und das die Nachteile die er mir aufzählte genau das waren wonach ich gesucht hatte.

Das Team für das ich mich entschied hatte genau das was ich seit Jahren gesucht hatte. Ich habe meinen Partnern immer eigene Websites zur Verfügung gestellt, Webinarschulungen gemacht, automatisiertes Follow up zur Schulung, Partner und Kundengewinnung. Nicht das es mir keinen Spaß gemacht hätte das zu machen. Ich kann das und mache es gerne. Aber in meiner momentanen Situation habe ich dafür einfach keine Zeit, ich wollte etwas fertiges mit dem ich arbeiten kann und meine wenige Zeit für das wichtige einsetzen: Partner zu finden.

Als ich Björn nach den Vorteilen des Systems befragte sagte er einfach: Trag Dich als Interessent ein und durchlaufe die Stationen die jeder Interessent bei uns durchläuft. Und so habe ich es gemacht. Natürlich habe ich aus der Erfahrung heraus viele Fragen zu den Hintergründen gestellt:

  • sind es selbstreplizierende Websites die den Partnern zur Verfügung gestellt werden
  • kann jeder Partner auf die Telefonleitfäden, Marketingkonzepte und Ausbildung zurück greifen
  • und vor allem: Was kostet mich das im Monat? Denn was nutzt das Beste System wenn es sich nicht jeder Partner leisten kann.

Als ich schließlich das Onlinebüro das erste Mal betreten habe war ich überwältigt. Es hatte alles was man braucht um sofort los zu legen. Ausbildungsvideos und Calls die man jederzeit abrufen kann, entweder in der Reihenfolge wie sie hinterlegt sind, oder wie man sie gerade braucht. Konzepte und Leitfäden für jeden Geschmack, es war einfach nur genial.

Für mich hat es einfach gepasst und wenn Du nun Lust bekommen hast und wie ich wenig Zeit hast, weil Du Mutter bist, womöglich noch alleinerziehend, dann mach doch einfach was ich gemacht habe: Trag Dich in meine Webseite ein und sieh wie einfach wir arbeiten: http://www.mamas-business.de Ich freue mich auf Dich!

LG

Silke Baumer

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s